Geschichte

Wer sind wir

Wir sind gleichzeitig Migrantinnen und Fachfrauen im Bereich der Pädagogik, der Erwachsenenbildung, Sozialanthropologie und der interkulturellen Vermittlung.

Was tun wir

Seit 2003 bieten wir Elternbildungskurse für Migrantinnen im Kanton Bern an. Vorträge, Fachinputs und Beratungen zu Migrationsthemen gehören auch zu unserem Angebot. Wir werden von der Erziehungsdirektion und Gemeinden unterstützt. Die Kurse finden in Schulen oder Gemeindezentren statt. Wir engagieren uns da, wo Migrantinnen heute benachteiligt sind. Wir kennen unterschiedliche Wertesysteme, spüren Gründe von Konflikten auf und suchen gemeinsam nach Wegen, diese zu überwinden.

Elternbildung warum

Wir sind überzeugt, dass die Elternbildung für Eltern mit Migrationshintergrund ein wichtiger Beitrag ist für eine Gesellschaft, die auf Chancengleichheit setzt.

PhotoB267x2222